Gadgets

Lego Star Wars Millennium Falcon

Wenn ich an einem komplizierten Algorithmus, einem bitterbösen Bug oder an einem umfangreicheren Text arbeite raucht mir oft nach vielen Stunden der Kopf und mein Gehirn verlangt nach einer Auszeit und nach mehreren Tagen oft auch nach einem Neustart.

Ich habs mit Zeichnen, Süßigkeiten essen, lesen und vielem mehr probiert. Neben sportlicher Betätigung jedoch, liefert mir das Zusammensetzen der kleinen bunten Steine den nötigen geistigen Ausgleich um mich danach wieder mit voller Energie auf das vorherrschende Problem zu stürzen.

Der Lego Star Wars Millennium Falcon hat mir einige wunderbare Mittagspausen beschert und mich daran gehindert mit dem Kopf durch die Wand zu wollen.

Darüber hinaus schmückt er mein Büro ungemein und meine Kleinen haben was zu spielen wenn sie Papa im Büro besuchen. ( Ich muss an dieser Stelle gestehen dass ich noch einige andere Lego Sets im Büro stehen habe – vorwiegend natürlich Star Wars ;-))

My Lego Star Wars MillenniumFalcon

Doch nun zum Inhalt des Lego Sets 75105 – Star Wars Millennium Falcon.

Es handelt sich dabei um die Neuauflage des legendären Raumschiffs aus den beliebten Star Wars Filmen für den aktuellen Film „das Erwachen der Macht“.

Hier die wichtigsten Features:

  • Enthält 6 Minifiguren sowie passende Ausrüstung: Rey, Finn, Han Solo, Chewbacca, Tasu Leech und ein Kanjiklub-Gangmitglied sowie einen BB-8 Astromech-Droid.
  • Das abnehmbare Cockpit hat Platz für zwei Minifiguren.
  • Das Raumschiff verfügt über rotierende Lasergeschütztürme auf und unter dem Raumschiff.
  • Das detailreiche Innere beherbergt einen detaillierteren Hyperantrieb, ein Holoschachbrett, ein Geheimfach, zusätzliche Boxen und Kabel und Stauraum für die Munition des federunterstützten Shooter.
  • Heb die Rumpfplatten ab und sieh dir das detailreiche Innenleben an!

Merken

Merken

Merken

vorheriger Beitrag

UX Grundlagen - Utility

nächster Beitrag

Joy of Use (Nutzungsfreude)

Der Schreiberling

Markus M.

Markus M.

In den letzten 15 Jahren als Consultant und Coach für namhafte internationale Kunden und Agenturen (z.B.: IGT, Red Bull, adidas, OMV, PEZ, Volksoper Wien, Jung von Matt, spreadshirt, Philotech, Wien IT, bet-at-home, Siemens, SAE Institut, draft fcb, seso, looom, bacardi, lindt, uvm.) hat sich eine Menge Wissen angesammelt welches ich hier in diesem Blog gerne mit euch teilen möchte.

Keine Meinung

schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *